Juni 2017

Bloß eine Hülle



Ich führe ein Leben, verdunkelt vom Schatten, 

der mich seit so vielen Jahren begleitet. 

Der alles beeinflusst, Gedanken und Taten, 

weil er sich in meiner Seele ausbreitet. 


Schon bald stand ich unter des Schattens Kontrolle, 

nahm mir die Kraft, mich dagegen zu wehren. 

Die Freude am Leben, das Licht in den Augen, 

Finsternis liebt es, dies Licht zu verzehren. 


Ich bin heute abgestumpft, bloß eine Hülle, 

nunmehr verdammt, bloß noch zu vegetieren. 

Mein Geist ist zerbrochen, hab keine Gefühle, 

nur noch mein Körper scheint zu funktionieren. 



© by Keiji~Chan, den 18.06.2017



Kommentar schreiben

Kommentare: 0