Maria

 

 

 

Es lebte einst ein junges Paar,
ein Zimmermann und seine Frau.
Was ihre Zukunft für sie sah,
das wussten sie noch nicht genau.

Als Josef dann auf Reisen war,
vertraute er Maria blind.
So glaub er kaum, was er bald sah:
Maria trug in sich ein Kind.

Sie schwor, es sei das Kind des Herrn,
noch immer sei sie unberührt.
Doch ihre "Wahrheit" liegt so fern,
dass Josef sie zu Pontius führt.

Als "Ehebrecherin" hat so
Maria ihr Leben verlorˋn.
Und seitdem wurde nirgendwo
der Sohn des Herrn jemals geborˋn.

© by Keiji~Chan, den 24.03.2017

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0