Augen

 

 

Heute schau ich in den Spiegel,

Seh' ein Lächeln im Gesicht.

Es ist ein Buch mit sieben Siegeln,

Woher es kommt, ich weiß es nicht.

 

Ich schau ein altes Foto an

und seh' die leeren Augen.

Obwohl ich dort ein Lächeln seh'n kann,

Weiß ich, man kann den Augen

nicht immer vollends glauben.

 

Sie sind Spiegel der Seele.

Doch wenn ich in mich geh',

dann schmerzt's in meiner Kehle,

wenn ich den tiefen Abgrund seh'.

 

Heut seh' ich mich lachen,

Voll Licht und ernst gemeint.

Ich werd mich auf den Weg nun machen,

Während Freud' im Herzen keimt.

 

Und dann bin ich angekommen,

Ein Ort voll Heiterkeit,

Ich bin vor Freude ganz benommen,

Weil hier zu sein, mir Glück bereit'.

 

 

 

© by Keiji~Chan

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    dawn77 (Dienstag, 23 Oktober 2012 21:38)

    Wie schön und traurig zugleich. Und so ganz anders. Hast du toll geschrieben keiji. Hab dich lieb :D

  • #2

    Monica Yolanda Maria (Dienstag, 23 Oktober 2012 21:39)

    Wunderschön. Sprich mir aus die Seele. Danke Sven . Ich liebe diesen Text

  • #3

    Sabbi (Dienstag, 23 Oktober 2012)

    Ist echt total schön. Alle deine Texte sind richtig gut! du solltest dir überlegen die i.wie zu veröffentlichen. ;)

  • #4

    tiger87w (Dienstag, 23 Oktober 2012 21:41)

    so schön traurig ^^ toller Text!!! Du schreibst so schöne Gedichte könnten sich die im öden SChulbuch mal was abgucken! ;)

  • #5

    Juana (Dienstag, 23 Oktober 2012 21:44)

    Echt gelungen, gehört jetzt zu meinen Lieblingstexten :-)

  • #6

    Einsiedler (Dienstag, 23 Oktober 2012 23:06)

    "Die Wahrheit siegt, der Spiegel lügt." oder sind es die Augen?
    Wohl dem, der noch in den Spiegel sehen kann ohne zu erschrecken, weil er sich in die Augen sieht.
    Du beschreibst wie schmerzhaft dies ist, aber auch wie befreiend sich zu erkennen, anzunehmen und nicht zur "Tagesordnung" über zu gehen, sondern sich auf den Weg zu machen und anzukommen. Ankommen, dort wo Freude, Frieden und Glück warten - in dir, in Deinem eigenen Leben.

  • #7

    anja (Samstag, 06 April 2013 00:56)

    finde das richtig schön,sehr gut geschrieben