Ondine



Es war einmal ein einsam’ Mann, 

das Fischen war sein täglich Brot. 

Dem sich, als er den Tag begann,

ein wundersamer Anblick bot. 


Das Netz holte er zaghaft ein, 

die Sagen kannte er genau.

Kann was er sieht die Wahrheit sein?

Ein Mädchen, eine Meerjungfrau?


Dann hörte er ihren Gesang, 

sie tat ihm ihre Liebe kund. 

Verzückt von ihrer Stimme Klang, 

begingen sie sogleich den Bund. 


Sobald der Wunsch nach Heimat gärt, 

trotz all der Liebe und dem Glück, 

für sieben lange Tage kehrt 

Ondine in ihr Meer zurück. 



© by Keiji~Chan, den 06.06.2015


Kommentar schreiben

Kommentare: 0